StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Von Handel und Märkten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Von Handel und Märkten   Mo Feb 27, 2012 8:23 pm

Die Sonne steht schon hoch am Himmel, als der Elf das Dorf betritt. Er
ist wenig bemerkenswert, sieht man davon ab, dass sich wohl selten
Angehörige seines Volkes hierher verirren: Gekleidet in die Kluft eines
Jägers, das lange schwarze Haar nur von einem Stirnband gebändigt, die
grünblauen Augen im kantigen Gesicht aufmerksam umherschweifend nähert
er sich dem großen Feuer. Formvollendet verbeugt er sich schließlich vor
dem wartenden Tauren.

"Häuptling Nachtfell. Es ist mir eine Ehre, Euch heute treffen zu können, und ich danke für die Zusage zu einem Gespräch. Darf ich mich zu Euch setzen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Mi Feb 29, 2012 3:11 am

Der alte Häuptling der Dunkelhufe erhebt sich und nickt dem Neuankömmling
langsam in respektvollem Gruß zu, ehe er sich weider setzt und einen der kurzen
hölzernen Fleischspieße dreht, die am Feuer stehen. Der Würzige Duft von
gegrilltem Präriehund und Hasen strömt von den Spießen empor.


Ish'na lo po'rah, ich habe Euch bereits erwartet mein Freund, setzt Euch und esst etwas.

Der alte Bulle reicht dem Elf einen der Spieße, nachdem er diesen mit prüfendem
Blick gemustert und für ausreichend gegart befunden hat.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -


Zuletzt von Tirips Erutan Nachtfell am Do März 01, 2012 5:33 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Mi Feb 29, 2012 3:44 am

(( hoffentlich ist es nicht der Elf, der ausreichend gegart ist *ggg* ))

Mit einem dankbaren Nicken nimmt Telian Dämmersang den Spieß entgegen und lässt sich im Schneidersitz am Feuer nieder. In aller Ruhe probiert er ein wenig von dem Fleisch und nickt anerkennend.

"Ich danke Euch, dass ich Euer Essen teilen darf. Das ist wirklich gut. Einmal etwas anderes als das, was man in Silbermond gewöhnlich bekommt." Ein Lächeln huscht über sein Gesicht. "Tatsächlich berührt es sogar gleich beide Themen, über die ich heute mit Euch reden möchte - einerseits das gegenseitige Kennen- und Schätzenlernen der Lebensweisen, und zum anderen die anderen nützlichen Dinge, die man neben Fleisch aus dem Körper eines Tieres gewinnen kann. Ich glaube, ich deutete beide Themen bereits bei unserem letzten Treffen in Donnerfels an?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Mi Feb 29, 2012 5:32 am

Der alte Bulle nickt leicht

Ich verstehe was Ihr meint mein Freund.

Er greift selbst nach einem der anderen Spieße und zieht den darauf
gegarten Präriehund mit einer schnellen bewegung ab. Er hält den
Präriehund in der einen Hand und entfernt mit der anderen ruckartig den
Kopf des Tieres. Mit einem lauten knacken bricht er den Schädel des
Tieres mit seinen Zähnen auf und schlüft anschließend genüsslich das
Gehirn heraus. Anschließend wirft er sich den Kopf ins Maul, wo er unter
lautem knacken und knirschen zwischen den kräftigen Kiefern zermalen
wird. Noch kauend antwortet er.

Ihr sprecht...von Häuten, Fellen und Leder...

Er klopft auf einen kleinen Stapel noch blutiger Felle neben sich,
offenbar gehörten sie zuvor den Tieren die gerade am offenen Feuer
braten.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -


Zuletzt von Tirips Erutan Nachtfell am Do März 01, 2012 5:33 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Mi Feb 29, 2012 11:25 pm

"So ist es", bestätigt der Pelzhändler. Er selbst zieht weiter mal mit den Fingern, mal direkt mit den Zähnen Fleischstreifen aus dem gebratenen Tier. Auch wenn er den Kopf unberührt lässt, scheint ihn das Vorgehen des Tauren nicht weiter zu irritieren. Wer selbst lange genug als Jäger gelebt hat, ist selbst als Elf wohl auch mit einem anderen Lebensstil vertraut als dem in Silbermond gepflegten. "Ich bin sicher, auf Euren Jagden werden häufiger gut Felle und Häute anfallen. So Ihr nicht für alle von ihnen Verwendung habt, würde ich Euch gerne den Überschuss abnehmen, im Tausch gegen Werkzeuge oder Waffen zum Beispiel, oder was auch immer Euer Stamm sonst brauchen kann. Auch rohe Erze kann ich besorgen. Soweit ich gehört habe, ist Geld in Euren Reihen nicht gebräuchlich?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Do März 01, 2012 5:32 am

Der alte Bulle nickt langsam, während er - mit einer Vorsicht die man ihm,
nach seinem Umgang mit dem Schädel des Tieres, nicht zugetraut hätte -
das Fleisch von den Knochen des Präriehundes nagt.


Gold bedeutet den Dunkelhufen nichts, das ist wahr. Aber ... was wir
tatsächlich immer gut gebrauchen können, sind Kräuter aus denen wir die
Farben für das A'ke towa Mu'sha gewinnen können.

Jeden einzelnen der sauber abgenagten Knochen, und sei er noch so klein,
legt der Häuptling vorsichtig neben sich auf einen Lederfetzen, den er wohl
extra zu diesem Zweck dort hingelegt hatte.

Unser Vorrat an solchen Kräutern wird allmählich knapp und wird nur noch
für das kommende A'ke reichen ... wir könnten Euch sicher das ein oder
andere Fell überlassen, im Austausch gegen diese Kräuter.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Do März 01, 2012 7:12 am

Der Jäger nickt. "Nach Kräutern kann ich natürlich ebenfalls sehen. Meine Frau hat in dieser Hinsicht Beziehungen, die hilfreich sein könnten. Sie fertig Tränke. Wenn Ihr mir eine Liste gebt oder diktiert, mache ich mich bei meiner Rückkehr sofort daran, herauszufinden, welche davon ich besorgen kann. Sind es ganz spezielle Kräuter, oder müssen sie nur bestimmte Eigenschaften haben?"
Nachdem er das Verhalten des Häuptlings beobachtet hat, macht auch Telian mit fragendem Blick Anstalten, einen Knochen seines Essens auf eine andere Stelle des Lederfetzens zu legen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Do März 01, 2012 7:18 pm

Der alte Bulle betrachtet das zögerliche Beiseitelegen der Knochen durch den Elf
und kann ein leises Lachen nicht unterdrücken. Er nickt leicht und antwortet
dann:

Hrm ... die Rezepte für unsere Farben sind älter als ich und ich muss gestehen,
dass ich sie - wenngleich ich diese Farben für jedes A'ke erneut anrühre - noch
immer nicht auswendig kenne.

Er brummt leise.

Ich werde die Pergamente heraussuchen und sie Euch dann zur Abschrift
geben. Doch nun genießt erst einmal Euer Mahl.

Er reicht dem Elf herzhaft lachend einen weiteren Spieß - der Boden erzittert
leicht im Rhythmus des tiefen Lachens. Der Alte fängt sich wieder und räuspert
sich.


Verzeiht.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Do März 01, 2012 8:40 pm

Der Elf lächelt bei dem herzhaften Lachen des Tauren - es scheint ihn nicht zu stören. Doch als der Häuptling ihm den Spieß hinhält, hebt er abwehrend und nun selbst leise lachend die Hände.
"Ihr mästet mich, werter Häuptling", sagt er. "Dieser eine Hase füllt den Magen eines Elfen bereits zur Genüge, insbesondere da ich vor meinem Aufbruch bereits ein reichliches Essen in Donnerfels zu mir genommen habe. Verzeiht daher, dass ich diesen Nachchlag dankend ablehnen muss." Er legt die Reste seines Spießes zur Seite und reinigt seine Hände im Gras.
"Doch zu der anderen Sache, über die ich mit Euch reden wollte. Schon einmal geschah es ja, dass Ihr miterlebt habt, was ich vor zwei Jahren mit den Ältesten der Bluthufe besprach. Damals wurdet Ihr nicht zur rechten Zeit ebenfalls in Kenntnis gesetzt; dieses Mal möchte ich diesen Fehler nicht erneut begehen. Ihr erinnert Euch sicher an den großen Markt? Die vielen Stände, an denen verschiedene Leute Waren gegen Geld verkauften? Mit diesem Markt ziehe ich durch alle Länder der Horde, und wir öffnen die Stände in jedem Mond woanders. Ein Musterbeispiel, dass nicht nur die Zusammenarbeit im Kampf, sondern auch die im Alltag die Völker weiter bringt. Nun, nach einem halben Jahr, wäre es wieder an der Zeit, hier beim Dorf der Bluthufe halt zu machen und die Stände um das große Feuer herum aufzubauen - wenn ich darin Eure Zustimmung erlangen kann."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Fr März 02, 2012 3:36 am

Der alte Bulle nickt schmunzelnd, dreht die anderen Spieße noch einmal und
behält den, welchen er dem Elf angeboten hatte kurzerhand selbst. Wieder
zieht er mit einer schnellen Bewegung das gebratene Tier von der hölzernen
Stange und wiederholt auch die - sicher recht brutal anmutende - Prozedur der
Entfernung und dem Genuss des Kopfes des gebratenen Hasen.


Verzeiht mein Freund ... Ihr müsst wissen für mein Volk wirkt Euresgleichen
immer ein wenig ... unterernährt. Ich vergesse immer wieder, dass Elfen bei
weitem nicht soviel Nahrung zu sich nehmen müssen wie ein Shu'halo.

Er lacht leise und beginnt damit den Hasen zu verspeisen. Kauend und immer
wieder begleitet von knackenden Geräuschen - wenn Rreste des Hasenschädels
von den starken Kiefern zermalmt werden - antwortet er dem Elf schließlich.


Ihr habt meine Zustimmung. Ihr und Euer Markt sollt in diesem Dorf willkommen
sein ... als Towat'eke ... es bedeutet "Freund" in der Sprache meines Volkes.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Sa März 03, 2012 1:22 am

Telian neigt den Kopf. "Ich danke Euch, Häuptling. Es ist mir eine Ehre. - Dürfen wir die Stände um das große Feuer herum aufbauen? Ich habe einen Plan dabei, wie wir es früher immer gehalten haben, möchtet Ihr es anschauen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Sa März 03, 2012 3:52 am

Der Häuptling der Dunkelhufe nickt leicht und antwotet schließlich:

Aye, Ihr dürft Eure Stände um das Feuer herum aufstellen. Und es wäre mir eine Ehre, wenn Ihr mir diesen Plan zeigen würdet.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   So März 04, 2012 6:44 am

Der Jäger zieht eine Lederrolle aus der Tasche und rollt sie auf. Ein Pergamentblatt liegt darin, eine Skizze der Umgebung des Feuers und der nahen Zelte. Kreise markieren bestimmte Plätze, daneben stehen Nummern. ( http://diealdor.wikia.com/wiki/Datei:DorfDerBluthufe_Standplaetze_Siegelmarkt.jpg )
"Hier sind die Plätze eingezeichnet, wo die Stände immer stehen. Nicht alle sind immer belegt; dieses Mal haben wir zum Beispiel hier bei dem linken Zelt einen freien Platz. Dort oben, an den Zelten bei der Brücke, ist die Markttaverne von Shi'qua, einer Trollin ..." Stand für Stand erläutert der Jäger, wer dort seine Waren anbietet ( http://diealdor.wikia.com/wiki/Siegelmarkt/Haendlerliste ).
"Sollte jemand aus Euren Reihen daran denken, ebenfalls Waren zum Tausch anbieten zu wollen, wäre er jederzeit auf dem freien Platz willkommen", setzt er hinzu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   So März 04, 2012 3:33 pm

Der alte Shu'halo betrachtet die Karte und nickt verstehend.

Ich werde diese Einladung an meine Brüder und Schwestern weitergeben.
Sollten wir Waren zum Handeln haben, werden wir sie gern dort anbieten.

Er erhebt sich und kratzt sich das Bärtige Kinn.

Entschuldigt mich bitte für einen Augenblick. Ich fürchte ich habe zuviel
Wasser getrunken.

Der alte Bulle lacht und geht gemächlich in Richtung einer Baumgruppe
welche zwischen seinem Zelt und dem Feuer steht.


...

Nach einigen Augenblicken kehrt der Bulle zum Feuer zurück.

Verzeiht, ich war noch schnell in meinem Zelt um die hier zu holen.

Er reicht dem Elf einige - offenbar sehr alte - zerknitterte Pergamente,
darauf stehen in taurischen Runen die Rezepturen für die traditionellen,
vom Stamm verwendeten Farben.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   So März 04, 2012 10:27 pm

Der Elf nimmt die Blätter vorsichtig entgegen und glättet sie, ehe er schaut, ob er die Schrift darauf auch lesen kann. Sollte es nicht orcisch sein, würde er wohl einen Übersetzer brauchen. In jedem Fall zieht er bereits ein vielbenutzt wirkendes und bereits recht volles Büchlein aus seiner Tasche, sowie einen Kohlestift, um die Informationen zu notieren, hält dann jedoch inne.

"Eine Sache sollte ich vielleicht noch ansprechen", sagt er. "Bislang waren zwar unsere Märkte immer friedlich, aber das mag auch mit daran liegen, dass ich stets versuchte, sicher zu stellen, dass für den Fall der Fälle Schutz vorhanden ist. Könnte Euer Stamm diesen übernehmen - wofür ich Euch natürlich freie Waren zukommen lassen würde - oder sollte ich mich dafür eher ein eine Söldnergruppe wenden? Es sind nicht viele Kämpfer vonnöten, drei sollten allemal ausreichen, die ein Auge auf die Geschehnisse haben und Unruhestifter ansprechen und ermahnen oder aber des Platzes verweisen. Sollte es je hart auf hart kommen, womit ich nicht rechne, wären sicher genug weitere Kämpen auf dem Markt, die hilfreich eingreifen würden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Mo März 05, 2012 3:23 am

(( OOC: Es sind Taurische Runen, und daher auch Taurahe ^^ ))

Der alte Bulle nickt bedächtig.


Ich denke, das ließe sich einrichten. Ich werde meine Brüder und Schwestern über
Eure Bitte informieren. Ich denke drei Shu'halo sollten auch bei einem größeren
Zwist schon beruhigend genug wirken.

Er lacht leise, offenbar erheitert ihn die Vorstellung.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Mo März 05, 2012 3:57 am

"Wohl wahr", antwortet der Elf ebenfalls lächelnd. Sein Blick sinkt wieder auf die Blätter hinunter, die er interessiert, aber offensichtlich verständnislos mustert. "Bleibt also nur noch das hier zu lösen", stellt er fest. "Wenn Ihr es mir vorlest, würde ich die relevanten Stellen mitnotieren ..." Mit einem Lächeln sieht er zu dem Häuptling auf. "Eure Runen sind den unseren ebenso ungleich wie das Taurahe dem Thalassischen, fürchte ich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Mo März 05, 2012 4:19 am

Der alte Bulle lacht leise und nimmt dem Elf die Pergamente wieder ab. Er räuspert
sich leicht und liest die ersten zeilen - in Taurahe. Er bemerkt den Blick des Elfen,
der ihn wahrscheinlich anschaut wie einen bunten Kodo und lacht erneut leise.


Verzeiht, ich konnte nicht widerstehen.

Er liest erneut, dieses Mal übersetzt er die Rezepte gleich beim lesen und legt die
Pergamente vorsichtig neben sich und beschwert sie mit einem kleinen Stein damit
sie nicht davon geweht werden.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Mo März 05, 2012 11:10 am

Der Elf notiert sorgfältig, was der Häuptling vorliest.
"Ich denke, diese, diese und diese Pflanzen werde ich besorgen können", sagt er und zeigt auf die jeweiligen Namen. "Ihre Namen kommen mir bekannt vor. Bei den anderen werde ich mich erkundigen." Er schließt sein Notizbuch und sieht den Häuptling mit einem Lächeln an. "Damit wäre von meiner Seite alles geklärt. Habt Ihr noch Fragen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Mo März 05, 2012 5:36 pm

Der alte Bulle nickt leicht und wickelt die Pergamente sorgfältig - und mit einer
Vorsicht, die seinen dicken Fingern nicht zuzutrauen wäre - in einem dünnen
Ledertuch.


Aye, wie Ihr sicher wisst, wird mein Stamm in wenigen Tagen das A'ke towa
Mu'sha begehen. Ich wüsste gern, ob wir auch mit Euch als unserem Gast
rechnen können.

Er lacht leise und schaut zum Himmel, wo An'she bereits hinter den Horizont
sinkt auf der ewigen Jagd nach seiner Schwester Mu'sha, welche bald ihre Reise
über den Himmel antreten würde.


Hrm ... wenn An'she sich das nächste Mal erhebt, muss ich nach Donnerfels
aufbrechen. Die Erzschamanen verlangen dort meine Anwesenheit. Wie es
scheint sind sie in ihren Beratungen zu einer Entscheidung gekommen.

Ich bin sicher, sie werden Euch die Ehre erweisen Häuptling Nachtfell.

Die Stimme von Zarlman Zwillingsmond ertönt, als der Bulle, der kaum jünger ist
als der Häuptling selbst - womöglich ist er sogar älter - sein schweres Haupt
hebt, welches ihm vor Müdigkeit auf die Brust gesunken war. Er lacht leise als
der Häuptling der Dunkelhufe ihn mit einem leichten kopfschütteln und einem
leisen Seufzer bedenkt.

Wenn es der Wille der Erdenmutter ist werden sie es tun. Andernfalls werde ich
auch das akzeptieren.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Mo März 05, 2012 11:17 pm

"Meist fällt viel Arbeit an in den Tagen nach einem Markt. Aber ich werde sehen, ob ich es einrichten kann. Es wäre mir eine Ehre, bei einem solch wichtigen Fest Gast des Stammes sein zu dürfen. Und ich wünsche Euch, dass die Dinge sich zu Eurer Zufriedenheit richten."
Der Jäger steht auf und richtet die Waffen an seinem Gürtel. "Ich denke, es wird Zeit für mich, nach Donnerfels zurückzukehrn, damit ich vor Einbruch der Dunkelheit dort bin. Ich freue mich darauf, Euch bald im Rahmen des Marktes wieder zu sehen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Di März 06, 2012 3:20 am

Der alte Bulle erhebt sich und vollführt eine respektvolle Geste gegenüber dem Elf:
Seine Finger berühren sein Herz, dann seine Stirn und wandern von dort in einem
leichten Bogen nach rechts und vorn.


Mein Herz und mein Geist begleiten Euch auf Euren Wegen. Mögen die Augen der
Erdenmutter über Euch wachen mein Freund.

Ebene Wege.

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Telian



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 10.07.10

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Di März 06, 2012 5:30 am

Auch der Elf erweist seinem gegenüber auf seine Weise Höflichkeit: Er verbeugt sich mit der seiner Rasse eigenen Eleganz.
"Sichere Wege auch Euch, mein Freund. Auf dann."
Mit weichen Schritten entfernt er sich vom Feuer, bis er den Baum erreicht, an dem er seinen Reitwolf zurückgelassen hat. Noch einmal mustert er von dessen Rücken das Dorf und das lodernde Feuer, nickt schließlich zufrieden und treibt mit einem Zungenklick und leichtem Druck seiner Schenkel das Tier an, um es in schnellem Lauf auf die Straße nach Donnerfels zu lenken.

((Danke dir für das schöne Spiel Smile ))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tirips Erutan Dunkelhuf
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 05.04.10
Alter : 31
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   Di März 06, 2012 6:07 am

Der alte Bulle schaut dem Elf nach und nickt leicht. schließlich richtet er seinen Blick
zum Horizont, wo nur noch die letzten Strahlen des goldenden Lichts An'shes zu
sehen sind.


(( Ich danke ebenso ))

_________________
"Möge An'she Eure Pfade erhellen und Mu'sha stets über Euren Schlaf wachen"
- Friedenshäuptling Tirips Erutan Nachtfell -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.stamm-der-dunkelhufe.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Von Handel und Märkten   

Nach oben Nach unten
 
Von Handel und Märkten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Amazon startet Online-Handel mit Lebensmitteln
» Wohlfahrtsmarken mit Loriot-Motiv weiter im Handel
» Ich nehme an einer Challenge teil • mal heiter - mal nüchtern mit Baubericht
» 1600 Euro Strafe für Handel mit Hitlers Briefmarken
» Magazinvorstellung - die neue Schiff Classic ist im Handel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Stamm der Dunkelhufe :: Die großen Feuer der Dunkelhufe :: Das Freudenfeuer-
Gehe zu: